Birgit Waller


Birgit Waller wurde in Berlin geboren. In Hannover besuchte sie das Gymnasium und 4 Jahre die Werkkunstschule. Danach war sie in Berlin Produktionsassistentin in der Synchronfa, der Berliner Unionfilm. Später wechselt sie zum Sender Freies Berlin Fernsehen. Dort arbeitete sie in der Programmdirektion-Sendeleitung als Mitarbeiterin und später als Redaktions-assistentin im III. Programm. 1975 heiratet sie den Künstler Jürgen Waller. 1978 bekommen sie eine gemeinsame Tochter. Im gleichen Jahr der Umzug nach Bremen. Hier eröffnet sie 1982 ihre Galerie in der berühmten Böttcherstraße. 1983 zieht das Paar in die legendäre Villa Lesmona in Bremen Nord. Dort eröffnet sie 1986 ihre Galerie in den unteren Räume des Hauses. 1990-1992 ist sie 1.Vorsitzende der Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen. 1991-heute ist sie 1.Vorsitzende des Kulturvereins Lesmona und Vorstandsmitglied des Vereins für kulturellen Austausch der International Academy of Arts Bremen/Vallauris.


SKULPTURENPARK LESMONA
GALERIE BIRGIT WALLER